Willkommen beim größten Produzenten Europas

BEI GELENKSCHMERZEN

Schwellungen und Schmerzen in den Gelenken, Rötungen, eingeschränkte Bewegungsmöglichkeiten – das sind die häufigsten Symptome einer Arthritis. Im weitesten Sinne handelt es sich hierbei um eine starke Entzündung im Gelenk, die sowohl einmalig als auch chronisch auftreten kann. Rund die Hälfte aller Menschen in Deutschland leiden an einer chronischen Arthritis. Am häufigsten geschieht dies in der Weise, dass körpereigene Stoffe irrtümlich für fremd gehalten und in der Folge abgebaut werden. Es handelt sich hierbei um eine fehlgeschlagene Autoimmunreaktion.

Cannabidiol (CBD) kommt hier vorrangig als Opiat-Surrogat zum Einsatz und soll die Schmerzen lindern. Der Wirkstoff wird aus der Cannabispflanze gewonnen und ist – anders als der Wirkstoff THC – nicht psychoaktiv. Ebenfalls gibt es keine Hinweise auf Suchtpotential durch CBD. Soweit es die rheumatische Arthritis betrifft, soll CBD durch seine vielfach belegten schmerzlindernden Eigenschaften den unmittelbaren Beschwerden Abhilfe schaffen. Darüber hinaus wird dem Stoff nachgesagt, durch das Auftragen als Creme oder Öl für eine erhöhte Mobilität sorgen zu können. Damit kann CBD als natürlichere und mit weniger Nebenwirkungen verbundene Alternative zu starken Opiaten betrachtet werden.

TIMELESS VON HANFAMA

CDB VOM GRÖSSTEN HERSTELLER

Add to cart